GMS Schopfloch (Druckversion)
Autor: GMS Schopfloch
Artikel vom 09.11.2020

Meine Stimme zur Gemeinschaftsschule

Ich habe mich für die Gemeinschaftsschule entschieden, da ich das System super finde. Man wird beim Lernen unterstützt und kann immer auf die jeweiligen Lernbegleiter zugehen, wenn es Probleme gibt.

Bei einer Gemeinschaftsschule werden selbst langsamere Schüler einbezogen und gefördert. Besonders super fand ich die SoL-Stunden (selbstorganisiertes Lernen). Man konnte in diesen Stunden das lernen, womit man Schwierigkeiten hatte und konnte gleich den Lernbegleiter fragen, wenn es Probleme gab.

Die Coaching-Gespräche fand ich ebenfalls sehr hilfreich. Jede zwei Wochen fanden Coaching-Gespräche statt. Man hatte ein Einzelgespräch mit dem jeweiligen Lernbegleiter. Man bekam Feedback und hilfreiche Tipps.

Ich bin persönlich sehr traurig, dass meine Schulzeit an der Gemeinschaftsschule Schopfloch-Waldachtal vorbei ist, denn ich bin immer gerne zur Schule gegangen. Ich hatte immer sehr nette Lernbegleiter/innen. Außerdem bin ich megastolz auf mich, dass ich meinen Realschulabschluss jetzt in der Tasche habe.                                                                                                                     

 

Leonie K.

http://www.gms-schopfloch.de//service-downloads/stimmen-zur-gemeinschaftsschule