JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Aktuelles: GMS Schopfloch

Seitenbereiche

Volltextsuche

Hauptbereich

Aktuelles

Autor: GMS Schopfloch
Artikel vom 12.11.2020

Stimme zur Gemeinschaftsschule

In der vergangenen Woche haben wir damit begonnen ehemalige Schüler/innen der Gemeinschaftsschule Schopfloch-Waldachtal zu Wort kommen zu lassen. Die  Schüler/innen legten im vergangenen Schuljahr ihren Realschulabschluss an unserer Schule ab.

 

Die heutige „Stimme zur Gemeinschaftsschule“ ist Damaris H.:

Für mich waren die sechs Schuljahre an der Gemeinschaftsschule Schopfloch - Waldachtal sehr toll. Ich habe sehr viel Neues und selbstständiges Arbeiten gelernt. Ich traute mir immer mehr zu.

Super toll fand ich die Coaching-Gespräche mit meinen Lernbegleitern/Lernbegleiterinnen. Dort wurde ich immer auf den neuesten Stand gebracht, Ziele wurden gemeinsam formuliert und ich wurde motiviert, mir mehr zuzutrauen. Schön fand ich auch, dass durch diese Gespräche eine gute Beziehung zu den Lehrkräften entstand. Ich habe sie sehr „ins Herz geschlossen“. Sie haben mir Mut gegeben, wenn ich Angst vor dem Kompetenznachweis (Arbeit) hatte. Sie haben mich in Allem unterstützt, standen mir zur Seite und auch im Fernunterricht während der Schulschließung haben sie alles gegeben, um uns bestmöglich auf die Prüfungen vorzubereiten. Wir konnten sie jederzeit anrufen, ihnen E-Mails schreiben oder auch an Videokonferenzen teilnehmen.

Ich bin einfach nur froh, dass mich meine Eltern auf diese Schule geschickt haben, ansonsten wäre ich auf die Hauptschule gegangen ... jetzt halte ich mein Realschulzeugnis in der Hand.

Wenn ich auf die Schulzeit zurückblicke bin ich traurig, dass die tollen sechs Schuljahre vorbei sind und wir uns jetzt nicht mehr (regelmäßig) sehen werden. Andererseits bin ich einfach nur dankbar, dass ich so tolle Schuljahre erleben durfte und dass ich trotz einer Hauptschulempfehlung meinen guten Realschulabschluss mit Preis in den Händen halten darf.