JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.

Volltextsuche

Profilfächer

An den Gemeinschaftsschulen gibt es wie an den Gymnasien ab Klassenstufe 8 Profilfächer.

Neben Naturwissenschaft und Technik (NwT) bietet die Gemeinschaftsschule Schopfloch - Waldachtal das Profilfach Sport an. Beide Profilfächer werden auf den drei Niveaustufen (grundlegendes, mittleres, erweitertes Niveau) unterrichtet. Jede/r Schüler/in wählt ein Profilfach, das bis Klassenstufe 9 bzw. 10 besucht wird. In den Klassenstufen 8 und 9 wird das Profilfach dreistündig unterrichtet, in Klassenstufe 10 zweistündig. Die Profilfächer gehören zum Bereich des Pflichtunterrichts.

Im Profilfach Naturwissenschaft und Technik (NwT) werden Themen aus den Blickwinkeln der Naturwissenschaften und der Technik fächervernetzend betrachtet. Besonderes Gewicht liegt auf experimentellem, technischem und projektorientiertem Arbeiten in einem handlungsorientierten, schülerzentrierten Unterricht.

Inhaltsbereiche im Überblick (Bildungsplan 2016):

  • Denk- und Arbeitsweisen in Naturwissenschaft und Technik: Systeme und Prozesse
  • Energie und Mobilität: Energie in Natur und Technik, Bewegung und Fortbewegung
  • Stoffe und Produkte: Eigenschaften von Stoffen, Statische Prinzipien in Natur und Technik, Produktentwicklung
  • Informationsaufnahme und -verarbeitung: Informationsaufnahme durch Sinne und Sensoren, Gewinnung und Auswertung von Daten, Informationsverarbeitung

Das Profilfach Sport wird zusätzlich zum regulären Sportunterricht erteilt (2h regulärer Sportunterricht + 3h Profilfach Sport). Daher weist das Profilfach einen eigenen Inhaltsbereich "Wissen" auf. Die erlernten Kompetenzen aus dem regulären Sportunterricht werden vertieft und erweitert. Eine Teilnahme am Sportprofil setzt die Bereitschaft der Schüler/innen voraus, am koedukativen (Mädchen und Jungen) Sportunterricht teilzunehmen. Eine Teilbefreiung für bestimmte Sportarten ist im Sportprofil nicht möglich.

Inhaltsbereiche im Überblick (Bildungsplan 2016):

  • Wissen
  • Spielen
  • Laufen, Springen, Werfen
  • Bewegen an Geräten
  • Bewegen im Wasser
  • Tanzen, Gestalten, Darstellen
  • Fitness entwickeln
  • Miteinander/gegeneinander kämpfen
  • Fahren, Rollen, Gleiten